Über mich

Ich bin Ani, 25 und lebe im Süden von Deutschland. Von Beruf bin ich Modistin – das heißt, ich mache Hüte und Kopfschmuck. (Früher sagte man zu dem Beruf noch “Putzmacherin”. Coco Chanel war noch eine echte Putzmacherin!) Meine Ausbildung habe ich im Sommer ’13 erfolgreich abgeschlossen, ich bin quasi noch frisch gebackene Gesellin, auf dem Weg zum Meister.
Seit März ’14 studiere ich zudem Accessoire Design an der Hochschule Pforzheim. Auf diesem Weg nehme ich euch gerne mit und möchte euch teilhaben lassen, an dem, was ich da so alles fabrizieren werde. Ich hoffe ihr seid genauso gespannt wie ich.

Mein Herz schlägt für die Fotografie und das Arbeiten mit den Händen – egal ob basteln, nähen, stricken, malen, schnippeln oder kleben. Am liebsten aber schwinge ich die Häkelnadel und zaubere kuschelige Mützen und Schals! Und deshalb habe ich 2011 auch mein kleines Label KopfStücke gegründet.

Dieser Blog ist nicht nur dazu da, meine kreativen Werke zu präsentieren, sondern auch um alles festzuhalten was mir gefällt und was ich so erlebe. Auf den vielen Reisen, die ich unternehme bin ich immer auf der Suche nach schönen Motiven, die ich mit meiner Kamera festhalten kann. Außerdem liebe ich es, zu kochen und zu backen – deshalb findet ihr hier auf dem Blog auch hin und wieder ein Rezept! Eine weitere Leidenschaft ist die Mode aus den vergangenen Jahrzehnten. Vor allem die Goldenen Zwanziger faszinieren mich, und ich habe eine Schwäche für die 80er! An verregneten Sonntagen schaue ich am liebsten alte Filme aus den 50ern und 60ern – mein absoluter Lieblingsfilm ist ‘Charade’ mit Audrey Hepburn und Cary Grant!!

Ich freue mich immer über Feedback, nette Kommentare und Kontakt mit anderen kreativen Menschen. Denn das ist es, was das Bloggen ausmacht! Und jetzt… viel Spaß beim Lesen! :)